TATRATEA

Bei Besuchen in der Hohen Tatra wird Gästen aus der ganzen Welt als Aperitif ein Gebräu aus heißem Tee, Kräutern der Tatra und Alkohol gereicht. So wie die Österreicher Ihren Jagertee haben, gibt es auch in der Hohen Tatra seit Jahrhunderten alte Rezepte, deren man sich bedient, um an einem kalten Winterabend in der Hütte zusammenzusitzen und sich bei einem Gläschen "Tee" zu erwärmen.


Die renommierte Karloff-Destillerie hat diese Rezepte zusammengetragen und es sich zur Aufgabe gemacht, die regionalen Köstlichkeiten einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Die Idee dazu entstand im Jahr 2003. Nach einjähriger Entwicklungszeit ging man an die Vermarktung des TATRATEA 52% Original. Der Erfolg hat das Unternehmen beflügelt, auf Basis der Originalversion eine tolle Kollektion TATRATEA zu entwerfen. Heute ist TATRATEA fast auf der ganzen Welt zu Hause und entwickelt sich zu einer Erfolgsgeschichte.


Mit der schlichten, modernen Form der Flasche in Kombination mit sehr individuellen, gut auf den Inhalt abgestimmten, leuchtenden Farben, unterstreicht der Hersteller die Hochwertigkeit seiner Produkte.



Artikel 1 - 8 von 8